Wellness in den eigenen vier Wänden genießen

Gerade wenn Sie eine Management-Funktion innehaben, stehen Sie häufig unter enormer Anspannung. Um diesen Stress loszuwerden, sollten Sie zuhause ganz bequem entspannen können. Auch ohne ein großes und geräumiges Badezimmer können Sie sich in selbigem einen kleinen Wellnessort schaffen. So muss es kein Whirlpool sein, der Sie mit dem Verwöhnungspotenzial des Elementes Wasser vertraut macht. Wenn Sie sich für eine Dampfdusche entscheiden, setzen Sie nicht nur auf eine ansprechende visuelle Ausführung und eine simple Bedienbarkeit. Sie setzen darüber hinaus auch auf eine qualitative Ausstattung und maximalen Komfort für sich selbst. Im folgenden Beitrag können Sie weitere Informationen erhalten.

Komfort und Wohlbefinden in Ihrem Badezimmer genießen
Machen auch Sie aus Ihrem Badezimmer eine Wellness-Oase

Hochwertige Apparaturen

Mit einer Dampfdusche wählen Sie ein ganz besonderes Wellness-Produkt für Ihr Badezimmer und sich selbst. Sie verbindet nämlich den charakteristischen heißen Wasserdampf einer Sauna mit den von einer Handbrause offerierten Massagestrahlen und sorgt so für ein sinnliches sowie wohltuendes Erlebnis. Unabhängig davon, ob Sie die Dampfdusche als Alternative zu einem Whirlpool nutzen wollen, setzen Sie auf ein Produkt, dass aufgrund seiner Größe in jedes Badezimmer integrierbar ist. Das Angebot an Dampfduschen ist dabei vielfältig, so erhalten sie beispielsweise derartige Duschen mit einer eingeschlossenen Lichttherapie. Auch die Kabinen der Dusche sind unterschiedlich großen Ausführungen verfügbar.

Wahrer Luxus in Ihrem Badezimmer

Mit der Dampfdusche erhalten Sie vielfältige Optionen. Lauschen Sie den Klängen des von Ihnen eingestellten Radiosenders oder verändern Sie die Stärke der Hydrojets. Ohne größeren Aufwand lassen sich beispielsweise Duschtassen aus Mineralguss pflegen und saubermachen. Egal wofür Sie sich im Konkreten entscheiden oder ob Sie die Dampfdusche „lediglich“ als Ergänzung wählen wollen, setzen Sie auf eine ausgesprochen hohe Qualität der Ausführung. Je nach gewähltem Modell und individuellen Wünschen verfügen die Duschen auch noch über spezielle, erweiterte Funktionen. Allen ist jedoch gemein, dass Sie Ihnen ein Wellness- und Wohlfühlambiente im Badezimmer schaffen.

Multi-Funktionswunder

Eine Dampfdusche offeriert Ihnen vielerlei angenehme Funktionen, die Sie beispielsweise bequem über ein Touchpad steuern und bedienen können. Zu diesen Features gehören unter anderem die Einstellung von Dauer, Farbtherapie oder der Wassertemperatur. Natürlich erlaubt Ihnen eine integrierte Handbrause auch sich klassisch zu duschen. Zu den zusätzlichen Geräten zählen beispielsweise spezielle Massagedüsen, welche über die Armaturen betätigt werden können. Diese sind sehr beliebt und erlauben einen tiefen Moment der wohltuenden Entspannung. Sie lassen sich ferner häufig den individuellen Präferenzen entsprechend einstellen, was zum Beispiel die Richtung der jeweiligen Düsen betrifft. Viele Personen beanspruchen das Dampfbad in sitzender Position, weswegen in den Duschanfertigungen zumeist eine Möglichkeit zum Sitzen, wie etwa ein Hocker, mitinkludiert ist. Ein ganz besonderes Highlight stellt auch die Aromatherapie dar. So füllen Sie ein aromatisches Öl oder ähnliches in den integrierten Dampfauslass und schon sorgt die Diffusion des selbigen innerhalb der Duschkabine für Momente von Wellness. Zudem können Sie eine Farblichttherapie nutzen. Hierfür sind spezielle, farbige LED-Lampen im Deckelement der Duschkabine verbaut, welche das sinnliche Erlebnis für Sie passend abrunden.